BMM 4.Runde: SVg.Calenberg-SV Laatzen 4-4

In der 4.Runde der Bezirksmannschaftsmeisterschaft gab es für unser Team den 1.Punkt ! Im Kellerduell der Bezirksklasse trennten wir uns von der 2. Mannschaft des SV Laatzen 4-4.

Bereits nach 2 Stunden Spielzeit sorgte Michael Muth am Spitzenbrett für die 1-0 Führung. Nach 2 Niederlagen konnte dann Uli Becher mit einem geduldig vorgetragenen Königsangriff punkten und den 2-2 Ausgleich erzielen. Die spannendste Partie des Tages spielte Uwe Jürke. Sein e-Bauer stand bereits auf der 2.Reihe, die Umwandlung in eine Dame war aber nicht möglich, da sein Gegner ein undeckbares Matt drohte. Durch geschickte Schachgebote trieb er den gegnerischen König aus seiner Deckung und setzte ihn dann matt, dies war die 3-2 Führung. Anschließend musste Harold Allmendinger erkennen, dass sein Endspiel trotz Mehrbauer nicht zu gewinnen war, leider nur remis. Pech hatte Sven Elies, er lief in eine Springergabel, verlor eine Qualität und die Partie. Beim Stande von 3,5-3,5 versuchte Heinz Tode noch, aus seiner total ausgeglichenen Stellung etwas herauszuholen, aber mehr als ein Remis war nicht mehr drin ! Am Ende also 4-4, irgendwie wäre wieder einmal mehr möglich gewesen !

Alle Ergenbisse und die Tabelle der Bezirksklasse finden sich hier !

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar !